Fällaktion im Alten Kaltenkirchener Weg (1. Quartal 2019)

Im Alten Kaltenkirchener Weg werden im 1. Quartal 2019 durch einen Fachbetrieb Bäume gefällt, dabei liegt der Schwerpunkt auf den circa 150 Meter langen Grünstreifen hinter der ersten Kurve, auf der linken Seite.  Die Fällung soll der Sicherung der Verkehrssicherheit und der Wiederaufforstung dienen. Seit circa 40 Jahren wurde hier der Baumbestand nicht gepflegt, so dass die Bäume teilweise sehr dicht stehen und teilweise abgestorben sind. Die Fichten weisen zum Teil starken Borkenkäferbefall auf.

 

Zurück